Tarifvertrag für den öffentlichen dienst besonderer teil pflege- und betreuungseinrichtungen

60.02 Sofern in diesem Artikel nichts anderes bestimmt ist, haben Teilzeitbeschäftigte Anspruch auf die Leistungen, die im Rahmen dieses Abkommens gewährt werden, im gleichen Verhältnis wie die Zahl der in einer Woche geleisteten geraden Arbeitsstunden im Vergleich zu 37 Dezimalfünf (37,5). 6.3.2 Das Management legt das Abreisedatum der optierenden Mitarbeiter fest, die Option (b) oder Option (c) oben wählen. Für die Zwecke dieses Teils ist eine alternative Lieferinitiative die Übertragung von Arbeiten, Unternehmen oder Geschäften der Ratingagentur an einen Arbeitgeber, der sich außerhalb der Ratingagentur befindet. Die von den Mitgliedern des Ausschusses verbrachte Zeit gilt als Arbeitszeit. Alle anderen Kosten fallen in der Verantwortung jeder Partei. 16.01 Das Gesetz über Arbeitsbeziehungen im öffentlichen Dienst (PSLRA) sieht Strafen für illegale Streiks vor. Es können auch Disziplinarmaßnahmen ergriffen werden, die Sanktionen bis hin zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses gemäß Paragraph 51 Absatz 1 Buchstabe f des Canada Revenue Agency Act für die Teilnahme an einem illegalen Streik im Sinne der PSLRA umfassen. 18.01 Die Parteien erkennen den Wert der informellen Lösung von Problemen an, bevor sie eine formelle Beschwerde vorlegen oder alternative Streitbeilegungsmechanismen zur Beilegung von Beschwerden einsetzen, die gemäß diesem Artikel vorgelegt werden. Wenn ein Arbeitnehmer 7.9.2 Ungeachtet der Bestimmungen dieses Tarifvertrags über die Abfindung ein Arbeitnehmer, der ein angemessenes Stellenangebot gemäß diesem Teil annimmt, erhält keine Abfindung, wenn Nachfolgerechte gelten, und/oder, im Falle einer Übergangsbeschäftigungsvereinbarung des Typs 2, wenn der neue Arbeitgeber die langjährige ununterbrochene Beschäftigung des Arbeitnehmers im öffentlichen Dienst zu Abfindungszwecken anerkennt und Abfindungsansprüche gewährt, die den Ansprüchen des Arbeitnehmers auf Abfindungzumteilung zum Zeitpunkt der Versetzung ähneln. Ein Arbeitnehmer, der einen Anspruch auf Abfindung nach den Absätzen 61.05 b oder c hat, erhält diesen Anspruch jedoch zum Zeitpunkt der Übertragung. 18.16 Wenn sich herausstellt, dass die Beschwerde so beschaffen ist, dass eine Entscheidung nicht unterhalb einer bestimmten Autoritätsebene getroffen werden kann, können alle oder alle Ebenen mit Ausnahme der endgültigen Ebene durch Zustimmung des Arbeitgebers und des Arbeitnehmers und gegebenenfalls der Allianz beseitigt werden. 44.01 Nach Abschluss einer (1) laufenden Beschäftigung im öffentlichen Dienst und der Bereitstellung eines Arbeitnehmers, der dem Arbeitgeber mindestens fünf (5) Tage im Voraus gewährt, wird dem Arbeitnehmer ein 37-Dezimal-Fünf-Stunden-Eheurlaub mit Entgelt zum Zwecke der Eheschließung gewährt.