Technischer Vertragsbeginn

Abfragen zu den Anleitungen können an nhscb.contractshelp@nhs.net gesendet werden. Während alle Optionen ihre Vor- und Nachteile haben, sollten Startups mit mehreren Aktionären größtenteils eine C-Gesellschaft bilden. Unternehmen, die weniger Steuerpflichten wollen und höhere Gebühren bei frühem Wachstum vermeiden wollen, sollten die Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Limited Liability Company, LLC) in Betracht ziehen. In der Phase nach der Vergabe ist es wichtig, sicherzustellen, dass die Vertragsbedingungen und -bedingungen eingehalten werden, aber es ist auch wichtig, postende Posten wie nicht erfasste Verbindlichkeiten, untermeldete Einnahmen oder Überzahlungen genauer zu betrachten. Wenn diese Elemente übersehen werden, kann sich die Marge negativ auswirken. Ein Audit zur Vertragskonformität beginnt häufig mit einer Opportunity-Überprüfung, um die Bereiche mit dem höchsten Risiko zu ermitteln. Es hat sich gezeigt, dass ein spezielles Vertragskonformitätsprogramm (und/oder Governance) zu einer typischen Erholung von 2-4% und manchmal sogar bis zu 20% führt. [11] Das derzeitige Denken über das Vertragsmanagement in komplexen Beziehungen verlagert sich von einem Compliance-“Management” zu einer “Governance”-Perspektive, wobei der Schwerpunkt auf der Schaffung einer Governance-Struktur liegt, in der die Parteien ein ureigenes Interesse daran haben, die oft hochkomplexen vertraglichen Vereinbarungen auf eine kollaborativere, ausgerichtetere, flexiblere und glaubwürdigere Art und Weise zu verwalten. 1979 schrieb der Nobelpreisträger Oliver Williamson, die Governance-Struktur sei der “Rahmen, in dem über die Integrität einer Transaktion entschieden wird”. Er fügte hinzu: “Da die Verträge vielfältig und komplex sind, variieren die Governance-Strukturen je nach Art der Transaktion.” [12] Eine Geheimhaltungsvereinbarung (Non-Disclosure Agreement, NDA) ist unbedingt verfügbar, bevor geschäftliche Gespräche zwischen Ihnen und einer externen Partei stattfinden. Von dem Moment an, in dem ein potenzieller Mitarbeiter oder Investor durch Ihre Tür geht, müssen Sie eine NDA-Vereinbarung haben, die darauf wartet, dass sie unterzeichnet wird. NDAs schützen Ihr Startup, indem sie die Ideen Ihres Gründers und Mitarbeiters und Ihr geistiges Eigentum schützen. Eine NDA sollte Folgendes angeben: Sie haben also die Genehmigung, einen oder mehrere technische Vertragsautoren einzustellen.

Vielleicht ist es für Überlaufarbeit oder ein spezielles Projekt. Dennoch liegt es in Ihrer Verantwortung, und Sie wollen es richtig machen. Um sicherzustellen, dass ein Startup mit so wenig Komplikationen wie möglich arbeitet, sollten Gründer starke Statuten aus der Fledermaus formulieren. Statuten sollten die internen Regeln des Unternehmens wie die Art und Weise, wie Streitigkeiten zu regeln, wählen Führung und bestimmen die Rechte und Befugnisse der Aktionäre.